Katalog "Maximilian Schell" (DEUTSCH)


Katalog "Maximilian Schell" (DEUTSCH)

Auf Lager
innerhalb 5-7 Tagen lieferbar

39,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Er ist einer der wenigen deutschsprachigen Schauspieler, die zu Weltstars wurden: Maximilian Schell (*8.12.1930 †1.2.2014). Bereits früh in seiner Karriere gewann er für judgment at nuremberg(us 1961, r: Stanley Kramer) den Academy Award (Oscar®) als bester Hauptdarsteller. Mit marlene(brd/fr/cs 1983/84) machte er sich als Regisseur weltweit einen Namen. Sein Porträt über die legendäre Marlene Dietrich erhielt internationale Preise als bester Dokumentarfilm. 

Das Buch Maximilian Schell ist Text- und Bildband über eine sechs Jahrzehnte umspannende Karriere. Dokumente aus dem künstlerischen Nachlass Schells stehen neben ausdruckstarken Fotografien und illustrieren die Beiträge von und über den Oscarpreisträger. Ein Weltbürger, rebellisch, exzentrisch, auf das Leben mit allen Sinnen neugierig bis zu seinem Tod. Maximilian Schell lebte in München, Zürich, Los Angeles, doch seine Heimat blieb die Familienalm in Kärnten. Er betätigte sich in vielen Bereichen: Film, Theater, Musik, Malerei und Literatur, war Kenner und leidenschaftlicher Sammler Nachkriegs- und zeitgenössischer Kunst. Als Regisseur, Produzent und Schauspieler widmete sich Schell häufig literarischen Stoffen, adaptierte u.a. Franz Kafkas Das Schloss, Friedrich Dürrenmatts Der Richter und sein Henker oder Geschichten aus dem Wiener Wald von Ödön von Horváth für das Kino. 

Ein Künstler, der nicht auf ein singuläres Medium, nicht auf eine individuelle Sprache, nicht auf eine einzige Form begrenzt war. 
Im Laufe seines Lebens fand er dafür immer andere Möglichkeiten, und bleib stets ein Suchender, um für sich den richtigen Ausdruck zu finden.

 

 

" ... ein opulente(r), sehr schön gestaltete(r) Katalog." hr2-Kultur, 11.12.2019
 
"... mit ausgezeichneten Texten und vielen Fotos bestückt ..." Rhein-Zeitung, 15.12.2019
 
"Der reich bebilderte Katalog bietet mit sachkundigen Aufsätzen eine hervorragende Ausgangsbasis für die weitere Beschäftigung mit dem Künstler."  Filmdienst, 11.12.2019
 
"Die Qualität des Katalogs finde ich exzellent. (…) Als Ausstellungskatalog finde ich diese Publikation vorbildlich, weil sie das weite Spektrum der Tätigkeiten von Maximilian Schell sichtbar macht. Die Auswahl der Autorinnen und Autoren war hervorragend, weil alle mit großer Kompetenz ihre Themen behandeln. Das Verhältnis zwischen Bildern und Texten ist so ausbalanciert, wie man es sich nur wünschen kann. Ich bin beeindruckt.“ Hans Helmut Prinzler, Filmbuch des Monats Januar 2020
 

 

Titel: Maximilian Schell
Person(en): Reichmann, Hans-Peter; Bastian, Isabelle Louise
Organisation(en): Deutsches Filminstitut (Verlag)
Verlag: Frankfurt am Main : Deutsches Filminstitut
Zeitliche Einordnung: Erscheinungstermin: Dezember 2019
Umfang/Format: 320 Seiten
ISBN/Einband/Preis: 978-3-88799-105-0 : EUR 39.80 (DE)
EAN: 9783887991050
Sprache(n): Deutsch (ger)

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Katalog "Maria Schell" Katalog "Maria Schell"
19,90 € *
Postkartenset "Maria Schell" Postkartenset "Maria Schell"
3,50 € *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Auch diese Kategorien durchsuchen: Aktuell, Bücher, Categories